Mann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollenMann Sex, die Frau wollen

Mann Sex, die Frau wollen

View: 3812

Was gefällt Männern im Bett? 6 Dinge, die einfach jeder Mann unwiderstehlich findet

Liebesbeweise: Frauen wollen Blumen, Männer wollen Sex

Da beide ihre Gefühle unterschiedlich zeigen, sind Missverständnisse kein Wunder. Doch beide Partner können lernen, sie zu überbrücken. Männer und Frauen kommunizierten extrem unterschiedlich, sagt Mathias Jung, Paartherapeut und Buchautor aus Lahnstein. Mädchen lernten von klein auf, Gefühle zu deuten und darüber zu sprechen. Jungen dagegen rivalisierten mehr und bewiesen einander mit Worten, wer der Stärkere sei. Frauen würden tendenziell eher dazu erzogen, Zärtlichkeiten verbal auszudrücken oder sie durch Gesten zu zeigen. Wenn Frauen verbale Liebesbeweise vermissen, sollten sie dies dem Mann mitteilen. Wie kann ich es merken? Männer zeigen Hingabe in Form von Taten. Frauen könnten jedoch oft nicht entschlüsseln, dass ihr Partner aus Liebe zum Beispiel das Auto zum Kundendienst bringt, das Frühstück macht oder im Haushalt hilft. Dies rechtfertige aber nicht, dass Männer nicht reden. Beim Flirten seien sie ja erstaunlich kommunikativ. Männer könnten in sich gehen und überlegen: Wie fühlst du dich? Die Schweizer Psychotherapeutin Julia Onken meint, dass Frauen ein stärkeres Bedürfnis haben, sich mitzuteilen oder über ihr Innenleben zu sprechen als Männer. Sie sollten nicht davon ausgehen, dass sie sich mit Männern wie mit einer guten Freundin austauschen können. Auch folgende Gedankengänge seien unsinnig: Täglich Liebesbeweise von ihm zu erwarten, sei aber unrealistisch. Für viele Männer funktioniert der Liebesbeweis über den Sex: Und wenn sie durch Wertschätzung und Zärtlichkeit darauf eingestimmt seien.

Comment (0)
No comments...
Related post: