2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus2 Küken essen sich gegenseitig aus

2 Küken essen sich gegenseitig aus

View: 4999

15 Fakten über Hühner

Der Hahn sorgt lediglich für die Befruchtung des Eis, also dass daraus auch ein Küken schlüpfen kann. Der Verhütungstrick klappt zu rund 80 Prozent. Das hat der britische Evolutionsbiologe Tim Birkhead bei Wildhühnern herausgefunden. Ehe Jesus von Petrus verleugnet wurde, hat ein Hahn drei Mal gekräht. Seither gilt das Tier in der christlichen Symbolik als Zeichen für Wachsamkeit. Deshalb mussten im 9. Jahrhundert die Kirchen in Europa einen Hahn auf der Turmspitze haben - natürlich nur einen symbolischen. Daher kommt der Wetterhahn. Weil Hühner keine Zähne haben, müssen sie kleine Steinchen fressen. So wird das Futter im Muskelmagen zermahlen. Das sind kleine Kieselsteinchen und Muschelkalk. Wenn Hühner etwas zum Fressen gefunden haben, dann gackern sie. Bis zu 20 verschiedene Töne haben sie in ihrem Wortschatz. Wenn Kamm und Kehllappen kräftig rot sind, spricht das für Gesundheit Foto: Magdalena Fröhlich Hühner brauchen einen Kamm und Kehllappen, um sich zu kühlen. Deshalb haben Hühner in kälteren Regionen einen kleineren Kamm und Kehllappen. Ist der Kamm kräftig rot gefärbt, kann man davon ausgehen, dass das Tier gesund ist und viel an der frischen Luft war. Oft hat der ranghöchste Hahn den kräftigsten Kamm. Hühner haben eine ausgeprägte Rangfolge: Sie hacken sich gegenseitig mit den Krallen und dem Schnabel.

Category: AnalLatinaFunny
Comment (2)
Magul
Tojazil 08.10.2018 at 13:52
Mmm I want to cum all over you mommy


Duhn
Shakahn 12.10.2018 at 15:26
Im not gonna get horny im NOT gonna get horny.


Related post: