Damian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke StripteaseDamian Duke Striptease

Damian Duke Striptease

View: 3991

Drexel Lisa Emery Mrs. Xiaoping 1 Folge, Alfredo Narciso Det. Wilkerson 1 Folge, Christine Taylor Ms. Wir informieren Sie kostenlos, wenn Elementary im Fernsehen läuft. Home Neu in Rocktimes Künstler-Index. Psychedelic Pop Review vom Da gibt es eine Band, die wusste sich über eine gewisse Zeit keinen Namen zu geben und man hatte schon fünf Konzerte hinter sich. Jaja, so kann es mit den Ticks losgehen. Da fragt sich jetzt wahrscheinlich der geneigte Leser, warum ich Zeit für Franz Ferdinand geopfert habe? Ganz einfach, weil die Band, um die es hier geht und dessen Album "Checkmate Savage" mir vorliegt, auch aus dem schottischen Glasgow kommt. Mit der Namensfindung hatte das Sextett wohl identische Probleme. Man muss schon offenherzig und vorurteilsfrei an "Checkmate Savage" heran gehen, sonst wird das nichts mit einer Liebe auf Album-Zeit, denn das 'Trugbild' offeriert Musik zwischen Genie oder Mülleimer und das fast eine Stunde lang. Die Aufnahme-Sessions seien so wie ihre frühen Jams gewesen. Nur, weil hier etwas von 'Jams' steht, nicht nervös werden. Das ist nicht eure Baustelle. Die Studio-Sitzungen waren lang, mit Abschweifungen und experimentell. Dreht sich der Silberling erst einmal im Player, hat die musikalische Umsetzung etwas Irres, zumal die Band selbstgebaute Instrumente benutzt. Ubskure Sounds krieieren düstere Stimmungen. Dann legen die Phantoms den Schalter um und der nebulöse Vorhang öffnet sich. Ohne Verdunkelung vor den Augen hypnotisieren sie uns mit repetativen Klängen zu deren Transparenz so etwas wie ein Harmonium zum Einsatz kommt, bevor uns eine mächtig verzerrt metallische E-Gitarre eine Strich durch die Reise ins eigene Ich macht.

Comment (0)
No comments...
Related post: