Hodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack OralsexHodensack Oralsex

Hodensack Oralsex

View: 1265

Blowjob leicht gemacht - So passen Penis und Mund perfekt zusammen

Vom kauen muss ich jetzt aber dringend abraten! Denn jetzt reden wir Tacheles über die weltbewegende Frage, wie man eigentlich richtig bläst! Beginnen wir damit, was du als Aktiver beim Oralsex machen kannst. Da der Aktive beim Oralsex derjenige ist, der einen geblasen bekommt, solltest du stehen, auf dem Rücken liegen oder in einer ähnlichen Position sein, damit der passive Partner auch mit seinem Mund an die erwünschte Zone gelangen kann. Wenn du durch das Vorspiel noch nicht erregt genug bist, dann lass dich von deinem Partner erstmal verwöhnen, bis du voll erregt bist Tipps dazu gibts zum Beispiel in der ersten Folge unserer Serie, mehr kommt später noch! Wenn deine Erektion dem Partner bereits ins Auge springt, dann kann es direkt losgehen. Als Aktiver hast du die Möglichkeit, gewissen Einfluss auf das Geschehen zu nehmen - das muss aber nicht sein. Beweg deine Hüfte ein wenig. Umfasse den Kopf deines Partners und führe ihn. Ob sanft oder bestimmt, ist euren gemeinsamen Vorlieben überlassen. Ich empfehle, dies erst nach einer gewissen Zeit der Übung zu praktizieren, falls du das erregend findest. Und durch gezielte Anweisungen kannst du, da du den Mund ja noch frei hast, auch sagen, was dein Partner mal tun soll oder was er besser unterlässt. Dein Partner wird es als angenehm Empfinden, wenn du durch akustische Signale Stöhnen, Dirty Talk, klarmachst, was dir gefällt! Um die Aktion zu verlängern, kannst du bewusst zwischendurch deinen Schwanz aus dem Mund deines Partners herausziehen und ihm zum Beispiel deinen Hodensack hinhalten. Wenn dir der Hoden geleckt wird, erfährst du zwar eine recht starke Stimulierung. Wenn du merkst, dass du kurz vor dem Orgasmus bist, kannst du entweder wie eben beschrieben abbrechen um das Abspritzen hinauszuzögern, oder aber du ziehst deinen Penis heraus und masturbierst die letzten Momente vor dem Samenerguss. Ein Erguss in den Mund deines Partners ist nur dann vertretbar, wenn du dich in einer festen Beziehung mit genügend Vertrauen und einem aktuellen HIV-Testergebnis befindest. Ansonsten solltet ihr wirklich lieber beim Safer Sex bleiben. Du hast dich entschieden, die passive Rolle einzunehmen und dem Partner einen zu blasen? Nun gut, auch hier gibt es einiges, was du beachten solltest.

Comment (0)
No comments...
Related post: