Hannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert JungfräulichkeitHannah verliert Jungfräulichkeit

Hannah verliert Jungfräulichkeit

View: 4358

Hannahs Tagebuch

Es gibt ein Problem mit Ihrem Browser

Und offenbar verlieren die Kids ihre Unschuld wieder früher. Die Ergebnisse sind spannend. Das Durchschnittsalter, in dem Menschen ihre Jungfräulichkeit verlieren, liegt nach diese Studie bei 17,4 Jahren. Dieser Wert deckt sich in etwa mit anderen Daten zu dem Thema. Nachdem sich die Jungfräulichkeitsgrenze seit den 60er-Jahren kontinuierlich nach oben verschob, wurde offenbar eine Trendwende erreicht. Dabei verlieren die Amerikaner 17,3 ihre Unschuld etwas früher als die Europäer 17,7 — die Unterschiede sind aber gering. Anders als die biologische Entwicklung nahelegt, sind die Männer etwas frühreifer als die Frauen. Doch auch hier sind die Differenzen minimal. Frauen verlieren ihre Jungfräulichkeit im Alter von 17,4 - Männer mit 17,6. Das Erwachen eines ernsthaften sexuellen Interesses findet zeitlich früher statt. Im Durchschnitt mit 15,2 Jahren, zum Vollzug kommt es erst 2,2 Jahre später. Und wodurch wird sexuelle Erregung erstmals ausgelöst? Immerhin geben 62 Prozent an, sie hätten zuerst für einen Star - etwa Schauspieler und Sänger - sexuelle Gefühle empfunden. Danach kommt mit 30 Prozent der Partner eines Verwandten an die Reihe. Da liegt Sprengkraft drin. Gern genannt wurde auch das Milf-Phänomen: Ganz vorn im Rennen ist das Lehrpersonal der Schulen mit 14 Prozent. Dazu ist anzumerken, dass Lehrer und vor allem Assistenz-Lehrer in vielen Ländern sehr viel jünger als in Deutschland sind. Die Aussage "ich würde eine bisexuelle Person daten" beantworten 38 Prozent der jungen Generation Z mit ja, bei den Baby -Boomern sind es nur drei Prozent. Es mag auch eine Rolle spielen, dass die wilden Jahre der Baby-Boomer inzwischen Jahrzehnte zurückliegen.

Comment (4)
Kazigami
Karamar 28.08.2018 at 17:04
is this porn?


Tuk
Shagul 08.09.2018 at 07:49
Lovely lovely lovely. And such pretty ears too!


Dot
Dulkree 14.09.2018 at 03:33
i so jealous i wanna be her


Shalmaran
Dosho 20.09.2018 at 06:01
great,like it


Related post: