Comic Inuyasha StreifenComic Inuyasha StreifenComic Inuyasha StreifenComic Inuyasha StreifenComic Inuyasha StreifenComic Inuyasha StreifenComic Inuyasha StreifenComic Inuyasha Streifen

Comic Inuyasha Streifen

View: 2633

Sesshōmaru

Bitte installiere einen neuen Browser

Inu Yasha mag Kagome zunächst nicht besonders, wird aber von Kaede dazu genötigt mit Kagome zusammen nach den Splittern des Shikon no Tama zu suchen, da Kagome es kurz zuvor mit einem Pfeil traf, woraufhin es zersplitterte. Kagome will dies akzeptieren, ist aber dennoch eifersüchtig. Diese Eifersucht wird ihr auch kurzzeitig zum Verhängnis, als Akago Kagomes Seele durchsucht und eben jene Eifersucht findet, kann Akago Kagome für kurze Zeit unter seine Kontrolle bringen. Akago wird aber von Kagome spirituellen Kräften abgewehrt und sie ist wieder frei von der Kontrolle des Säuglings. Die Gruppe wächst immer weiter zusammen, je mehr Gefahren sie überwinden können. Beide Hitzköpfe streiten sich deshalb immer wenn sie aufeinander treffen. Beide streiten zwar stets und schlagen sich um Kagome, aber wenn es darauf ankommt, stärken sie sich gegenseitig den Rücken. Naraku selbst zeigt sich Inu Yasha vorerst eher selten und wenn, dann in seinem Pavianfell. Durch die wachsenden Herausforderungen kann Inu Yasha auch sein Tessaiga perfektionieren und ist für den Endkampf mit Naraku gerüstet. Zu Anfang wirkt er sehr kampfeslustig und kümmert sich um niemanden, da er von allen gemieden bzw. Auch zu den anderen Mitglieder der Gruppe hat er schnell eine freundschaftliche Beziehung herstellen können. Aber Miroku hat es anfangs nicht leicht im Team. Sango und Inu Yasha sind gut befreundet, haben aber am wenigsten miteinander zu tun von allen aus der Gruppe. Durch seine Freunde gewinnt Inu Yasha immer mehr Vertrauen in sie und würde alles für sie tun. Gegen Ende wird er immer geschickter mit Tessaiga und kann so seine Freunde noch besser beschützen. Zusammenfassend lässt sich Inu Yasha vom Charakter her mit dem literarischen Sinnbild eines Byronic Hero umfassend beschrieben. Zu einen wäre da sein extrem feiner Geruchssinn, er kann die unterschiedlichsten Gerüche riechen und so die Fährte von Feinden, wie Naraku und dessen Abkömmlinge aufnehmen. Auch geben ihm seine Hundeohren eine verbesserte Hörfähigkeit, die weit über die menschlichen Hörfähigkeiten hinausgehen. Aber er hat auch typische Hundeverhaltensweisen, z. In einer Episode, ruft Kagome mal:

Comment (2)
Gobei
Arasho 14.10.2018 at 03:31
I can be the Backup for the Next Video if this keeps happening. lol


Taubei
Toktilar 16.10.2018 at 20:36
Dam I want a female to do that with


Related post: