Großer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer EsserGroßer asiatischer Esser

Großer asiatischer Esser

View: 3032

Takeru Kobayashi

Jahrgang , lebt in Hamburg und kocht länger, als er für Geld schreibt: Lebensjahr ist das Schnibbeln, Simmern und Sautieren sein liebstes Hobby. Als furchtloser Esser mag der hauptberufliche Musikkritiker im Grunde alles, solange es mit Liebe und Verstand aus frischen Zutaten gekocht wird. Salat g breite Reisnudeln Asialaden 1 Karotte 1 Stange Frühlingslauch g Chinakohl Strunkseite g frische Sojasprossen 75 g Enokipilze 15 g frischer Ingwer g gekochtes Hühnerkeulenfleisch z. Garnitur einige Zesten von der Limette einige bunte Chiliröllchen etwas frische Korianderblätter. Salat Reisnudeln 2 Minuten in siedendem Salzwasser blanchieren, sofort in Eiswasser abschrecken und dort bis zum Fertigstellen des Salates aufbewahren. Gemüse wenn nötig putzen, Sojasprossen und Pilze kurz abbrausen. Karotte und Lauch in schmale Stifte schneiden. Ingwer auf scharfem Hobel z. Trüffelhobel in hauchdünne Scheiben, dann in möglichst dünne Streifen schneiden. Chinakohl quer halbieren, abwaschen, Strunk entfernen und von der Strunkseite aus in feine Streifen schneiden. Hühnerfleisch nach dem Erkalten und Häuten von den Keulenknochen lösen und in dünne Streifen schneiden. Salatsauce Von der aus dem Suppenhuhn gekochten Hühnerbrühe ersatzweise fertig gekaufter Geflügelfond und den restlichen Zutaten mit einem Schneebesen eine glatte Sauce anrühren, mit dem Pfeilwurzelstärke oder etwas Xanthan leicht abbinden. Sauce mit Salatbesteck so lange einrühren und unterheben, bis sich alles gut durchmischt hat. Salat auf vier Schüsselchen verteilen und jeweils mit Limettenzesten, Chiliröllchen und Koriander garnieren. Nein, kein chinesisches Kunstlied, wir hörten beim Schnippeln für diesen Asia-Salat ausgerechnet Musik in der Küche, bei der in Kameruns Bantusprache gesungen wird: Knackig kalt Grad servieren. Rezept für asiatischen Krautnudelsalat Chicken Dings. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Alle Kommentare öffnen Seite 1.

Comment (0)
No comments...
Related post: